Profil: Verantwortung.

Verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen

Durch die aktuellen Diskussionen über Klimawandel und Energiekrise sind mittlerweile weite Bevölkerungsschichten für das Thema Umweltschutz sensibilisiert. Mehr noch: Plötzlich ist die Sorge um die Umwelt zur Mode geworden; die Werbung bemüht sich, jedem Produkt etwas Klimafreundliches anzudichten. fischhase achtet seit der Gründung 2001 auf ein nachhaltiges Handeln in den Bereichen Ökologie und Soziale Verantwortung.

 

Umweltschonende Fortbewegung

Im Kurzstreckenbereich nutzt fischhase das Fahrrad, um zum Kunden zu gelangen. Ist es dafür zu weit, springen Car-Sharing-Angebote wie Greenwheels oder das der Deutschen Bahn ein. Für weite Entfernungen spendiert fischhase seinen Mitarbeitern eine BahnCard. Vom Bahnhof geht es dann mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln weiter. So erreichen wir Sie flexibel und schnell und sparen Ressourcen.

Soziale und unternehmerische Verantwortung

fischhase lehnt die Beschäftigung von Praktikanten mit abgeschlossenem Studium („Generation Praktikum„) ab. Wir bieten Studenten die Absolvierung ihres Pflichtpraktikums an, das selbstverständlich bezahlt wird.